english deutsch
feuer-solo
feuerzauber -
ein märchen
 
referenzen
impressionen
vita
 
kontakt
impressum
home

vita

1970iger Jahre: ES FÄNGT AN

in der längsten Nacht eines Jahres einen Tag nach Vollmond als Feuerzeichen im Dunkeln das Licht der Welt erblicken.

1980iger Jahre: ES GEHT LOS

philosophisches Studium der Menschwerdung unter Berücksichtigung der Aspekte Revolution im inneren und äußeren Rahmen, des Sturmes und des Dranges sowie der Literatur und der freien Schriftstellerei, jeweils mit praktischen Anwendungen.

1990iger Jahre: ES BEWEGT SICH

autodidaktische Schule in circensischen Künsten, Schwerpunkte Jonglage, in verschiedenen Disziplinen, sowie Tanz. Mitaufbau einer der größten selbstverwalteten Kulturfabriken im deutschen Raum - zeitweise mit maßgeblicher Beteiligung. Erschließung des europäischen Raumes als Spielbühne für schöne Künste. Performances, Festivals, Varietes, Galas: eigene Auftritte; sowie Organisation und Durchführung / Projektleitung, Inszenierungen, Installationen, Regiearbeiten, Straßenkunst, - kultur, bildende Künste, cirque nouveau, modern juggling, Verknüpfung, Verbindung, Kombination, Interdisziplinarität, Theater im öffentlichen Raum, Straßenshows, Schreiben
' 98 entsteht carpe noctem production mit Michael Berg.

2000er Jahre: ES IST SUPER

"feuerzauber - ein märchen" -on the road- seit 2001

"feuer-solo"                        -on the road- seit 2004
- on the road - mit carpe noctem production - projekte:
"feuerstimmungen" Feuer-Show (wechselnde Besetzung, zwischen 3 - 5 Akteuren)
"firegarden" Fire- & Art-Area für (Straßentheater)Festivals - Showorganisation,
Großinszenierungen / Choreographien bis zu 50 Akteuren
"luminous" - Installationen, Illuminationen, Park- und Platzbespielungen
seit 2001 einstieg in die "Künstlervermittlung M. Berg":
Vermittlung von Künstlern aller Art - für Privatveranstaltungen, Firmenanlässe;
sowie kreative Programmgestaltung, Schwerpunkte Kleinkunst und Straßentheater
Mit- u/o Komplettgestaltung der (Rahmen)programme von Groß-, Mittel- und
Klein-Veranstaltungen, in- & outdoor, europaweit

Weiterbildung Kulturmanagerin:
2008 Abschluß mit Zertifikat der Leibniz Universität Hannover

2010er Jahre: ES GEHT WEITER

maren eisler: Let me entertain you!